Hi zusammen,

hier ein kleiner Rückblick der letzten drei Monate was bei mir so anstand.

- Am 17./18.Januar fand der diesjährige erste Stop zur Night of the Jumps tour in Linz (AUT)an, wo ich leider nur beim higehst Air am Start war und in der Judging Crew vertreten war. Beim highest air kam ich an beiden Tagen leider nicht über einen 3.Platz hinaus.

-Danach ging es am 24.25.Januar mit der FMX Show beim Kings of Extreme Supercross und Endurocross in Leipzig weiter. Das Supercross war nach 10 Jahren Abwesenheit wieder zu Gast in Leipzig und es war eine super Veranstaltung. Wir sind an allen drei Tagen zusammen 11 Shows gesprungen, was schon ganz schön viel und anstrengend war aber es hat super viel Spass gemacht und das Publikum war super!!!

- Der letzte Stop in den drei Monaten war letztes Wochenende den 28./29.März bei der FIM Freestyle MX Worldchampionship wo ich nach 2 Jahren Abwesenheit wegen Verletzungen wieder am Start war und mich riesig darüber gefreut habe. Im Training lief alles super und ich habe nach 2,5 Jahren wieder mal Superflips gemacht. Mein Run war sauber und Fehlerfrei bis zum double up. Ich fing an mit meinem neuen Trick (Surfer can can to Kiss of Dead, Nac Nac Flip, Whip, No Hand Flip, Cliffhanger, Flintstone, Tsunami, Double Seatgrab und dann kam der double up). Ich entschied mich einen Superflip zu machen, doch dann wurde doch eher ein KOD Flip draus und ich kam einen halben Meter zu kurz und hatte dadurch unterrotiert. Das hatte zu Folge das ich mich vorwärts überschlagen habe und sehr unsanft zu Boden ging. Ich fuhr danach zum durch checken ins Krankenhaus weil mein Helm mehrfach gebrochen war und ich kurzzeitig bewusstlos war. Sie behielten mich über nacht zur Kontrolle da und am nächsten Tag war ich dann wieder in der Halle aber konnte leider nicht fahren weil ,mein Oberschenkel und Nacken zu sehr geprellt waren. Daher war es leider ein nicht so erfolgreiches Wochenende für mich aber zum Glück hatte ich Glück im Unglück,seht euch das Video selbst an!

ride hard and stay safe! …..euer Skywalker#99